Dopamin-Dressing- verkleiden Sie sich glücklich?

Abendkleider Gelb

So genannte Dopamin Dressing ist überall in dieser Saison. Basierend auf der Idee, dass offen tragen Spaß Kleidung helfen können, Ihre Stimmung in Zeiten deprimierend zu heben, es stellt sich die Frage: können tragen “glücklich Kleidung” wirklich machen uns glücklicher?

Die Mode-Industrie sicherlich versucht, uns davon zu überzeugen, die es getan werden kann. Die Laufstege wurden eine Packung Skittles Brights – von Fanta Orange zu Armani und Scarlet bei Maison Margiela, Schönheit und das Tier gelb und Zuckerwatte Rosa bei Giambattista Valli. Accidentism ist in vollem Gange; Lidschatten sind kohlensäurehaltige Mandarinen und Zitronen; und Haare des Blorange gegangen. Grazia Magazin ermutigt uns, die Kraft des positiven Denkens in Bella Freud guten Zeiten Tops zu testen. Und an anderer Stelle geht es darum Kopf-bis-Fuß-grün und Regenbogen-Taschen in Form eines Elefanten.

Aber die Idee hält Wasser? Mit einem Wort: Ja. Aber es geht nicht unbedingt um Verband als eine Opal-Frucht. Nach Carolyn Mair, ein Psychologe, einen MA-Kurs in Mode Psychologie am London College of Fashion entwickelt hat, ist es so viel über Sie – und welche, die Sie, dass Ihre Kleidung – glauben wie es etwa die Kleidung.

Mair sagt, dass es zwar einige “weniger als wissenschaftliche Beweise” darauf bestimmte Farben heben die Stimmung, ob La La Land gelb wird Sie zwitschern ist eigentlich bis auf wie Sie, dass die Farbe sehen. Farbe ist kulturell geladen – in Großbritannien, wir tragen schwarz für Trauer; in China ist es weiß. Damit, wie Emma Stone Sie nur heben “Wenn Sie glauben, dass das Tragen einer bestimmten Farbe – es muss hellgelb sein, es könnte sein, schwarz – Aufzüge Laune… es ist eine gleichzeitige tragen und festgestellt, dass signifikante Ergebnisse haben zu glauben.” Und es kann stark sein: “Wenn Menschen an die symbolische Bedeutung ihrer Kleider glauben, es kann ihre kognitive Prozesse beeinflussen und Teil davon sind Ihre Gefühle.”

Gelbes Abendkleider Lang

So werden Victoria Beckham heraustreten, wie sie vor kurzem getan haben, in Mandarine-Orange Palazzo Hose mit einem WKD-blaue Trikot nur fühlen sich besser, wenn sie in die erbaulichen Qualität ihrer Kleidung kauft. Dito die die Stars, von Viola Davis, Natalie Portman, die auf den roten Teppich vor kurzem in La La Land gelbe Abendkleider genommen haben. Und die gerne von Anna Dello Russo und Mann Repeller Leandra, die über auf Instagram, wurden würzen unsere RSS-Feeds mit Regenbogenfarben Alberta Ferretti Wochentag-Jumper.

Mair zitiert ein 2012-Papier von Hajo Adam und Adam Galinsky, die vertieft in diese Idee der “Enclothed Cognition”, Kleidung Fähigkeit, unsere Gedanken zu beeinflussen. In einem Experiment trugen einige Teilnehmer eine Kleidungsstück als einen Arztkittel und andere eine identische Kleidungsstück als ein Maler Mantel beschrieben beschrieben. Teilnehmer tragen, was sie dachten, einen Arztkittel besser in einer Aufgabe als die durchgeführt wurde, die dachten, sie waren in einem Maler Mantel – der Einfluss von Kleidung, hängt das Papier vorgeschlagen hat, davon ab, “tragen sie und ihre symbolische Bedeutung”.

Also, viel Glück Hose Start mehr sinnvoll – wenn Sie wirklich glauben, dass paar von alten Sloggis glücklich sind, sie können auch Ihnen helfen, fühlen Sie sich besser/sicherer.

Mair zitiert eine Studie testen die Theorie, dass Menschen, die mit roten als attraktiver gelten. Teilnehmer wurden gebeten, um die Attraktivität der Menschen in verschiedenen farbigen T-shirts zu bewerten. Diejenigen mit roten wurden als attraktiver angesehen. Die Forscher dann ausgeblendet, die Farbe des T-shirts in Bildern – Teilnehmer noch diejenigen tragen rote als attraktiver bewertet. “Die Forscher,” Mair erklärt, “kam zu dem Schluss, dass der Grund war, dass wenn Menschen Rot trug sie attraktiver gefühlt.”

Außerdem gibt es ein externes Element, putzt sie sich glücklich. Wenn Sie einen Top mit einem Kätzchen oder Smiley Gesicht tragen Sie vielleicht nicht “tatsächlich sehen, was auf Ihrem T-shirt außer wenn du in den Spiegel schauen”, sagt Mair. “Aber Sie sie auf andere Menschen projizieren, und sie es an Sie zurück projizieren.”

Aber was, Frage ich, versuchen, prod die Grenzen Dopamin kleiden, wenn Sie einen Jumper mit einem positiven Slogan auf, aber es tragen ist kein Kleidungsstück fühlen Sie sich wohl? Oder Sie tragen ein Kleidungsstück mit ein negatives Signal, aber es ist ein gutes Gefühl? Punks oder Hells Angels wäre unwahrscheinlich, schließlich in ein Kätzchen T-shirt, glücklich zu sein. Nun, sagt das wäre eine interessante Studie, Mair.

Also, wie können wir uns glücklich, haben die Idee, dass ein gelbes langes Abendkleid einfach Aufkleben der Schneiderkunst Prozac entspricht entlarvt anziehen? “Kleidung, die Sie selbstbewusst genug, um bewegen, fühlen” berät Mair. “Gehen Sie mit einem kritischen Freund beim Kauf etwas, vor allem, wenn es etwas ist, das Sie noch nie getragen haben. Aber wenn Sie wirklich wollen, es zu versuchen und wenn Sie ein gutes Gefühl es, werden Sie das Projekt. Wenn Sie nicht das Gefühl, etwas gutes, trage es nicht nur, weil es Mode ist.”

Also, mit allen Mitteln schmecken Sie Regenbogen, aber nur, wenn Sie sich gut fühlen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>